Markthallen Manaus

K1024_DSC_9973

Manaus Fischmarkt in den Markthallen

 

Bei meiner letzten Reise in den Amazonas konnte ich einen Tag verlängern und mir Manaus anschauen. Manaus die Stadt mitten im Urwald – einst extrem reich durch den Kautschuk Boom, heute ein pulsierende lebendige Stadt nahe am Äquator mit vielen Sehenswürdigkeiten. Mein Zeil war aber nicht das berühmte Opernhaus wo Enrice Caruso aufgetreten ist, sondern die Markthallen direkt am Rande des Amazonas.

Ich hatte gehört dass es neben einem Gemüse und Früchtemarkt auch einen Fischmarkt gibt. Und dass dort alles und jedes was im Amazonas gefangen wir feilgeboten wird. Nachdem ich den Markt endlich gefunden und in die recht düsteren Hallen betreten hatte war ich komplett überwältigt vom Angebot und der Atmosphäre des Marktes. Rein die quantitative Menge und Vielfalt der Fische sprengt alles was wir Europäer vom Markt her kennen. So liess ich mich mit der Menge treiben und fotografiert links und rechts die Stände mit den Verkäufern, Fischen und Kunden.

 

K1024_DSC_0065 K1024_DSC_0061

K1024_DSC_0032 K1024_DSC_9999

K1024_DSC_9976 K1024_DSC_9973

K1024_DSC_9955 K1024_DSC_0078

K1024_DSC_0075 K1024_DSC_0069

 

Comments are closed.