Skeppshult Pfannen – 100 Jahre Tradition

Datei-25.07.15-12-09-57

Skeppshult Pfannen sind mir seit Jahren ein Begriff. Tradition verbunden mit Langlebigkeit, bester Schwedenstahl für den täglichen genussvollen Gebrauch in der Küche. Ich habe mich also gestern aufgemacht in das kleine Dorf Skeppshult mit der grossen Pfannentradition.

Skeppshult liegt in Südschweden inmitten von Seen und Wäldern. Die Fabrik befindet sich direkt an der Durchgangsstrasse 153 und sieht wohl noch genauso aus wie vor hundert Jahren. Eine Eisengiesserei mit mehreren langen gemauerten Gebäuden. Breite Zufahrten, grosse Wendeplätze, hier wird gearbeitet.

Aus rohem Gusseisen werden sie gefertigt – und sonst mit nichts, die Pfannen und Bräter, Waffeleisen und neuerdings Woks. Immer noch in derselben Art und Weise wie vor hundert Jahren. Die Eisengießerei ist trotz der Industrialisierung immer noch ein traditionelles Handwerk geblieben, welches auch heute noch viel Handarbeit, Gschpüri und Kraft erfordert.

Das augenfälligste Merkmal der Skeppshult Produkte ist sicher die spezielle raue, schwarze Oberfläche und – das merkt man wenn sobald man eine Pfanne oder einen Bräter in die Hand nimmt – das sehr hohes Gewicht!

Das Geheimnis der fantastischen Oberfläche ist der, dass jedes Stück aus reinem Eisen besteht. Jede Pfanne, jeder Bräter, jede Gratinform wird einzeln in eine Sandform gegossen. Das heisst, für jede Pfanne wird zuerst eine eigene Sandform hergestellt welche immer nur einmal verwendet werden kann. Da wird dann das flüssige Eisen reingegossen. Durch dieses Verfahren bekommt jedes Stück sein eigenes individuelles Aussehen.

Skeppshult Pfannen

Der Besuch im Werkladen bei der Fabrik bringt einem direkt in den Pfannenhimmel! Gusseisenpfannen in allen Formen und Grössen soweit das Auge reicht! Von kleinen Saucenpfannen bis zu richtig grossen Outdoor Pfannen findet man alles. Dann gibt es Bräter in allen Variationen und Gratinformen für den Einpersonen- bis Grossfamilienhaushalt.

Da ich alleine unterwegs war habe ich mir vorerst nur eine Skeppshult Pfanne von 28cm Durchmesser und mit Deckel geleistet. Im Herbst steht aber der nächste Besuch auf dem Programm und dann wird richtig eingekauft! Bis dahin teste ich meine erste Skeppshult Pfannen auf Herz und Nieren und berichte gerne weiter darüber…

Links:

http://www.skeppshult.com/de/
http://www.suedschweden.ch

Comments are closed.